Mercedes-Stern - er dreht sich seit 1965 ohne Unterbrechung

Schon von weitem ist er zu sehen, dieser Stern, sich seit 1965 auf dem Dach des Europa-Centers ohne Unterbrechung dreht - gestoppt wird er nur wenn Wartungsarbeiten anfallen. Das Europa-Center behauptet, er sei der einzige Stern, den man in Berlin auch bei bedecktem Himmel sehen kann. Und Daimler in Stuttgart-Untertürkheim behauptet, dass er immer noch der größte Stern seiner Art auf der Welt sei, der Stern in Hongkong sei zwar größer, drehe sich aber nicht.

Einige Details: Der Stern strahlt durch insgesamt 681 Metern Hochspannungs-Leuchtstoffröhren, die gesamte Konstruktion wiegt 18.000 Kilogramm, der Stern ist mit 3000 Kilogramm ein Teil davon. Sein Außendurchmesser beträgt zehn Meter - und er dreht sich fast zweimal in der Minute. 

Leider ist die Plattform des Europa-Center-Dachs seit 1992 für den Publikumsverkehr gesperrt. Allerdings kann man von der 20. Etage aus von den sogenannten „Berlin Windows“ über die Stadt schauen.

 

Fotos: Werbegemeinschaft Europa-Center