WM-Schwimm-Revanche: Biedermann vs Phelps in Berlin

Veranstaltungen
04.11.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Weltmeister Paul Biedermann und der entthronte Schwimmstar Michael Phelps treten zur WM-Revanche in Berlin gegeneinander an. Am 14. und 15. November treten beide beim hochdotierten Kurzbahn-Weltcup an.
 Rekord-Olympiasieger Phelps aus den USA gab seinen definitiven Start beim Kurzbahn-Weltcup am 14. und 15. November im Berliner Europasportpark bekannt.

Bei der WM in Rom Ende Juli hatte Biedermann den unschlagbar scheinenden Phelps, der bei Olympia in Peking acht Goldmedaillen gewann, über 200m Freistil mit einem Fabel-Weltrekord entthront. Phelps wird in Berlin über 200 Meter Freistil auch über 200 Meter Schmetterling, 200 Meter Rücken sowie über 100 und 200 Meter Lagen starten will.

Weiterhin starten die beiden Weltrekordler Peter Marshall (50 Meter Rücken) und Jessica Hardy (50 Meter Brust).Insgesamt nehmen in Berlin Athleten aus 42 Nationen teil. Doppel-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Britta Steffen wird allerdings nicht an den Start gehen.

Berlin ist die vierte von insgesamt fünf Weltcup-Stationen in dieser Saison. Der Weltverband FINA schüttet wie in den zurückliegenden Jahren insgesamt 400.000 Dollar Preisgeld aus, die fünf Weltcup-Ausrichter zusätzlich jeweils 102.000 Dollar für die Medaillengewinner in den jeweils 34 Wettbewerben.

Veranstaltungsort
 Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark, SSE
 Paul-Heyse-Str. 26
 10407 Berlin
 Tickets
 http://www.fina-arena-worldcup.de

 Ticket-Hotline: 030–44 326 326

zuletzt geändert: 04.11.2009 um 22:51


zurück zur Übersicht