SHADOWLAND: Faszinierende Traumwelten im Schattenreich - erstmals in Deutschland

Veranstaltungen
08.06.2011 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Es ist vielleicht das Außergewöhnlichste, das Faszinierendste, was bisher auf Berlins Bühnen zu sehen war. Und diese Aussage will speziell für den Kulturgiganten Berlin etwas bedeuten.

Kurzbeschreibung
Hinter einer beleuchteten Leinwand verschmelzen Menschenknäuel mit großer Eleganz zu Gegenständen, Körper fügen sich zu beeindruckenden Phantasiegebilden, zerfallen wieder und werden zu neuen überraschenden Figuren.

Begeisterung auch bei Thomas Gottschalk und „Wetten dass …?“
Ende April war auch für die deutschen Fernsehzuschauer Premiere, sie konnten diese einmalige Show in „Wetten dass ...?“ mit Thomas Gottschalk erleben. Wahre Beifallsstürme waren der Lohn für die grandiosen Künstler.
Was das Ensemble von „Pilobolus“ auf die Bühne bringt, lässt sich nur schwer beschreiben, auch gibt es weltweit nichts vergleichbares. Es sind Elemente des Balletts, aber wahrlich kein klassischer Tanz. In der „New York Times“ war zu lesen: „Wir sehen beides - Körperlichkeit und Illusion. Körper werden Bilder und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich!“.

Zum Inhalt
Es wird die einfühlsame und sehr fantasiereiche Geschichte eines Mädchens im „Schattenland“ erzählt. Das Mädchen, an der Schwelle zum Erwachsenwerden, ist in der Welt der Schattenspiele gefangen und sucht den Ausgang. Dabei trifft es auf fantasievolle Gestalten und Bilder, und die Schattenbilder zeigen die Gefühle des Mädchens. Diese Traumwelt fesselt die Zuschauer mit surrealen Traumerlebnissen, die man vielleicht selbst schon einmal so erlebt hat.
Akrobatik mit zauberhafter Poesie verwandeln sich die Schatten der Tänzer in fahrende Autos, Elefanten, aufgehende Blüten, Burgen oder Zentauren. „Shadowland“ wird in der Komischen Oper Berlin gastieren - eine bessere Symbiose ist kaum denkbar.

Tickets
Nach 24 restlos ausverkauften, von den Zuschauern begeistert beklatschten Shows in der Schweiz wird die Besucher in der Komischen Oper Berlin vom 20. bis 31. Juli begeistern. Von Dienstag bis Freitag jeweils um 20 Uhr, Samstag um 15 und 20 Uhr und am Sonntag um 19 Uhr.
Tickets von 22,10 € bis 67,65 € sind an allen VVK erhältlich. Weitere Infos zur Show unter www.shadowland-show.de.
Wegen des großen Interesses wurden zwei weitere Showtermine am 24.7.2011, 14 Uhr, und am 31.7.2011, 14 Uhr, festgelegt.

zuletzt geändert: 08.06.2011 um 12:44


zurück zur Übersicht