Sechs Autos brannten in Berlin-Wedding

News
27.08.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Wie die „Berliner Abendschau“  berichtete haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Berlin sechs Autos gebrannt. Polizei und Feuerwehr wurden kurz nach 2 Uhr zur Togo-/Ecke Kongostraße im Stadtteil Wedding gerufen, dort brannten sechs nebeneinander geparkte Fahrzeuge. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden dürfte erheblich sein.

Immer wieder brennen Autos in Berlin. Meist werden hinter den Brandstiftungen Täter aus der linken Szene vermutet, aber gefasst und verurteilt konnten bisher nur wenige Täter. 


 

zuletzt geändert: 27.08.2010 um 11:33


zurück zur Übersicht