S-Bahn-Chaos nimmt kein Ende

Verkehr
05.01.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Verkehr

Die Berliner S-Bahn schränkt ihr Angebot weiter ein. Seit Montag fährt die S 1 nur noch zwischen Zehlendorf und Potsdamer Platz im Zehn-Minuten-Takt.

Auch S 46, S 7 und S 9 fahren nach Angaben der Bahn nur auf kürzeren Strecken. Die weiteren Einschränkungen des Angebots erklärte die S- Bahn mit der Kälte. Dadurch müssten die Fahrzeuge häufiger gewartet werden. Mit 620 Wagen sind weniger als die Hälfte des Bestandes im Einsatz.

Die elektronische Fahrplanauskunft berücksichtigt die neuen Einschränkungen nicht.

zuletzt geändert: 05.01.2010 um 16:05


zurück zur Übersicht