Premiere "Im Weißen Rößl" in der Komischen Oper Berlin

Veranstaltungen
05.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Die legendäre Revue-Operette „Im Weißen Rößl“ feiert am 28. November 2010 in der Komischen Oper Premiere. Eine wunderbare Gelegenheit für Berlin-Besucher ihrem Aufenthalt mit einem Besuch der Komischen Oper einen echten Höhepunkt hinzuzufügen.

Das Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky, Libretto von Hans Müller und Erik Charell und den Gesangstexten von Robert Gilbert unter der musikalischen Leitung von Koen Schoots, Inszenierung Sebastian Baumgarten, glänzt mit einer überragenden Besetzung: Dagmar Manzel, Kathrin Angerer, Mirka Wagner, Max Hopp, Peter Renz, Christoph Späth und als Gast kein geringerer als Dieter Hallervorden in der Rolle des Wilhelm Giesecke.

Premiere: 28. November 2010, 19 Uhr, weitere Termine: 5., 11., 16. Dezember. Tickets über die Hotline Telefon 030/479 974 00 oder per E-Mail an karten(at)komische-oper-berlin.de. 
 

zuletzt geändert: 05.10.2010 um 12:28


zurück zur Übersicht