Philharmonie Berlin: Jeden Dienstag kostenlose Lunchkonzerte

Berlin Tipps
30.04.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Irgendwann tun jedem Berlin-Besucher einmal die Füße weh. Dann besteht die Möglichkeit, sich dienstags in der Philharmonie Berlin bei wunderbarer klassischer Musik zu erholen und anschließend auch noch ein Mittagessen für etwa fünf Euro zu genießen.

Die Lunchkonzerte der Berliner Philharmoniker in zwangloser Atmosphäre
Lunchkonzerte sollen den Berlinern und ihren Gästen klassische Musik sozusagen in privater Atmosphäre näher bringen und Hemmschwellen beseitigen. In kleiner, wechselnder Besetzung wird im Foyer der Philharmonie in lockerer Atmosphäre musiziert, ohne dass die Besucher mit Anzug und Krawatte oder Abendkleid erscheinen.

Durch die Gelegenheit auch an ungewöhnlichen Spielorten Konzerte zu geben, wie beispielsweise beim jährlichen Open-Air-Konzert in der Waldbühne, erfreut sich das Orchester wachsender Beliebtheit.

Treffpunkt für Berliner und Touristen
Als man mit den Lunchkonzerten begann, war die Überraschung groß. Schon beim ersten Konzert war das Foyer der Philharmonie überfüllt, und zwischenzeitlich ist der Dienstag, 13 Uhr, für viele Berliner ein fester Termin. Für die Touristen sind die Lunchkonzerte willkommene Gelegenheit, sich bei professioneller klassischer Musik von ihrer Entdeckungstour durch die Hauptstadt zu erholen. Man muss jedoch wissen: Der Andrang ist immer groß, und Schlange stehen gehört einfach dazu.

Wechselnde Besetzungen
Die Belohnung für das Anstehen gibt es dann im Foyer: Das etwa einstündige Programm wird von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Stipendiaten der Orchester-Akademie bestritten, ergänzt durch Instrumentalisten des Deutschen Symphonie-Orchesters und der Staatskapelle Berlin, aber auch Studierenden der Berliner Musikhochschulen.

Gutes Essen für wenig Geld
Und nach dem Konzert kann man für wenige Euros in der Philharmonie auch noch ein wunderbares Mittagessen genießen. Dann mischen sich unter die Berliner ihre Gäste, und anregende Gespräche sind garantiert. Nicht nur über die Musik.

Sommerpause beachten
Noch bis zum 22. Juni 2010, immer um 13 Uhr, kann man die Lunchkonzerte bei freiem Eintritt besuchen, dann ist Sommerpause. Im Herbst aber werden die Lunchkonzerte wieder aufgenommen.
Berliner Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
www.berliner-philharmoniker.de



 

zuletzt geändert: 02.05.2010 um 13:36


zurück zur Übersicht