Operndinner bei Sarah Wiener in Berlin

Veranstaltungen
02.12.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Königliches Operndinner bei Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof
Opera Royal, was heißt das eigentlich? Bei Sarah Wiener sind dies drei turbulente Akte und vier deftige Menüfolgen.

Das Ambiente
Im Hamburger Bahnhof, hinter der geschichtsträchtigen Fassade des ehemaligen Kopfbahnhofes befindet sich, als Teil des „Museums für Gegenwart“ das Café und Restaurant von Sarah Wiener direkt an der Spree Das Speiseangebot erstreckt sich über die frische internationale und österreichische Küche. Sarah Wieners Lokal ist mittlerweile ein echter Hotspot Berlins geworden, denn hier treffen Kunst und Kulinarik zusammen.

Opera Royal
Am 27. November war Premiere von Opera Royal in Preußisch Blau, ein königliches Operndinner in drei Akten und vier Gängen von Julia Regehr („Pasta Opera").

Das Opernspektakel spielt am Preußischen Hof Friedrich II. “Tout le Monde“ hat sich auf den Weg gemacht, um dem König zu seinem Geburtstag die Honneurs zu erweisen. Gratulanten, Komödianten, aber auch Intriganten sind zur festlichen Gala angereist. Unzählige Kerzen erleuchten festlich gedeckte Tafeln, ein königlich preußisches Menü wartet darauf, verzehrt zu werden - und das Ensemble der „Italienischen Opera“ unterhält die Gesellschaft mit herrlichsten Arien. Mehr soll nicht verraten werden.

Sechs hochkarätige Künstler in Rokoko-Kostümen mit gepuderten Perücken amüsieren die Gäste und präsentieren hochklassige Opernhochkultur.

Das Menü
Aus Sarah Wieners Küche werden alt-preußische Spezialitäten serviert. Im Hamburger Bahnhof befindet sich das Museum für Gegenwartskunst und im Zu Beginn und in den Pausen wird ein vier Gang Menü serviert:

Entrées
Semmelwurst im Weckglas mit Hagebuttenschalotten und Spreewälder Gurkenkompott
Terrine vom Berliner Eisbein, mit gebratenem Erbsenpürree und glasierten Äpfeln
Consommé vom Saalower Kräuterschwein mit Sellerieflädle, Kürbis-Ricottacreme im Strudelteig mit Kressesalat und Kürbisöl
Entre-Mets
Geschäumte Fischsuppe mit dem Besten aus der Havel und Klüttchen
Plat-Principal
Rücken vom Linummer Wiesenkalb mit confierten Teltower Rübchen und Mouselline vom Märkischen Erdapfel
Dessert
Gebrannter Mohnstollen mit hausgemachtem Vanilleeis und eingeweckter Quitte

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend im Sarah Wiener Berlin

Details
Karten kosten 78 Euro, inkl. Theater und 4-Gänge-Menü
Anfahrt
Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof, Invalidenstr. 50-51, 10557 Berlin, nur einige Meter vom Hauptbahnhof entfernt
Termine
Dezember: Freitag, 18.12.2009, Einlass/Beginn: 19.30 Uhr
Januar: Freitag, 15.1.2010,
März: Freitag, 12.3.2010, Einlass/Beginn: 19.30 Uhr
April: Freitag, 30.4.2010, Einlass/Beginn: 19.30 Uhr
Mai: Freitag, 21.5.2010, Einlass/Beginn: 19.30 Uhr 
 

zuletzt geändert: 02.12.2009 um 08:03


zurück zur Übersicht