O2 World in Berlin bietet erstmals Besucher-Touren an

Veranstaltungen
13.07.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Im Juli und August 2009 bietet die „O2 World“ erstmals öffentliche Führungen an. Ab dem 3. Juli haben Besucher die Gelegenheit, Europas modernste Multifunktionsarena aus einer Perspektive zu erleben, die dem Zuschauer bei Konzert- oder Sportveranstaltungen sonst verborgen bleibt. Die sechzig-minütigen Touren starten täglich jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr am Haupteingang der „O2 World“.

„Wo bleibt das Eis bei Konzertveranstaltungen?“, „Wie schafft man den Umbau von Eishockey über Konzert zur Motocross-Veranstaltung in nur drei Tagen?“, „Wo halten sich die Künstler vor dem Konzert auf?“ - bei den Besucherführungen in der „O2 World“ soll keine Frage unbeantwortet bleiben.
Die Tour führt von der „Main Lobby“ der „O2 World“ über die Premium-Bereiche und die Suiten bis hin zu den Backstage-Bereichen und dem Innenraum der Arena. Geschulte Guides erklären die architektonischen und technischen Besonderheiten der „O2 World“ und geben Einblicke in die Abläufe bei Konzert- und Sportveranstaltungen.
Ein Highlight für alle Basketball- oder Eishockey-Fans ist der Besuch der Mannschaftskabinen der mehrfachen Deutschen Meister ALBA Berlin und Eisbären Berlin. Musik-Fans dürfen einen Blick in die Künstlergarderoben werfen, in denen sich schon Superstars wie Elton John, Tina Turner, U2 oder Udo Jürgens auf ihre Auftritte vorbereitet haben.

Termine: 3. Juli bis 31. August 2009 (außer an Veranstaltungstagen)
Zeiten: Jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 8 Euro regulär, 6 Euro ermäßigt, Kinder unter 6 Jahren frei
Sprache Deutsch, Englisch - sowie nach Absprache
Ticket-Hotline: 01803/20 60 70
 

zuletzt geändert: 13.07.2009 um 10:50


zurück zur Übersicht