Michael Jackson Geburtstag: 3-Tage-Event und Zombie Walk am Brandenburger Tor

Veranstaltungen
27.08.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Am 29. August wäre Michael Jackson auch schon 52 Jahre alt geworden, aber erst sein Tod hat eine neue unglaubliche Michael-Jackson-Euphorie ausgelöst. Haben bereits an seinem Todestag Fans am Alexanderplatz getrauert, gedenkt man ihm an seinem Geburtstag mit einem dreitägigen Event, das vom Netzwerk „Make A Better Place“ und vom Fanclub „MJ Revival“ veranstaltet wird.

Hier das Programm:
Freitag, 27. August, 16 Uhr

Vor dem Wachsfigurenkabinett von „Madame Tussauds“ - Boulevard „Unter den Linden “ - wird es einen großen Auflauf geben, wenn das schönste „Michael-Jackson-Outfit“ prämiert werden soll.
Am Freitagabend dann wird sich das „Maritim-Hotel“ in der Stauffenbergstraße 26, Berlin-Mitte, in einen Michael-Jackson-Tempel verwandeln. Es wird dann nicht nur die beste Michael-Jackson-Tanz-Performance gesucht, sonder auch das originellste Michael-Jackson-Tattoo. Auf einer Großleinwand werden Filmclips aus seiner „The Bad Tour“ gezeigt, und als besonderes Schmankerl, Exponate aus dem „King-of-Pop-Museum“ im schweizerischen Steffisburg in einer kleinen Ausstellung. Tickets 6 Euro.

Samstag, 28. August, 12 und 19 Uhr
Das Samstag-Programm beginnt Cinemaxx am Potsdamer Platz mit dem Film „Moonwalker“. Tickets 11 Euro. Um 19 Uhr steht dann wieder das „Maritim-Hotel“ im Mittelpunkt. Dann beginnt die große „Tribute-Gala“ in der Michael-Jackson-Imitatoren an den Popstar erinnern. Tickets 22 Euro.

Sonntag, 29. August, 14 Uhr
Michael Jacksons 52. Geburtstag wird am Sonntag mit einem großen Flashmob gefeiert: Um 14 Uhr startet vom Brandenburger Tor der sogenannte „Zombie-Walk“ zum Alexanderplatz, begleitet von einem Musik-Truck. Dann werden viele Fans aufgefordert die Choreografie aus dem „Thriller“-Video zu tanzen.
Übrigens, so die Veranstalter, sollen die Ticket-Einnahmen gespendet werden.
 

zuletzt geändert: 27.08.2010 um 11:31


zurück zur Übersicht