Komische Oper Berlin: Kurt Masur dirigiert wieder nach 26 Jahren

Veranstaltungen
05.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Bereits als 33-Jähriger, vor 50 Jahren, wurde Kurt Masur zum Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin ernannt. Vor 26 Jahren hat er hier zuletzt dirigiert.

Mit Edvard Griegs „Peer Gynt“, op. 23, nach dem gleichnamigen Drama von Henrik Ibsen, kommt Kurt Masur wieder in das Haus an der Behrenstraße.

Komische Oper Berlin, Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin
 am 4. und 5. November jeweils um 20 Uhr.

Tickets über die Hotline Telefon 030/479 974 00 oder per E-Mail an karten(at)komische-oper-berlin.de.

zuletzt geändert: 05.10.2010 um 12:26


zurück zur Übersicht