Hominiden Evolution im Museum für Naturkunde Berlin

Veranstaltungen
11.01.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Hominiden Evolution - Wege zum Menschen ab 15. Januar
 Die Ausstellung ist u.a. von Reportagen der Zeitschrift „Geo“ bekannt. Spektakuläre Büsten unserer Vorfahren sind wissenschaftlich exakt rekonstruiert. Die Ausstellung wurde durch Exponate des Museums für Naturkunde Berlin ergänzt. Die Hominiden-Ausstellung, Leihgabe des Hessischen Landesmuseums, Darmstadt wird voraussichtlich bis Ende 2010 im Museum für Naturkunde zu sehen sein. 

Neun wissenschaftlich exakt rekonstruierte Büsten lassen den Besucher einen Blick auf die Evolution der Menschenaffen werfen. Ein langer Weg vom aufrechten Gang über die Entwicklung von Werkzeugen bis hin zum modernen Menschen, der mit einem immer größer werdenden Gehirn schließlich auch in der Lage ist, Kunst zu schaffen - und sich abstrakt mit sich und seiner Umwelt auseinander zu setzen. In einem der in den Ausstellungen zugänglichen historischen Treppenhäuser zeigt die Ausstellung neben den Büsten auch Schädel, Skelette, Werkzeuge und Kunstgegenstände. 

Die neue Schau präsentiert damit in Berlin eine weitere Attraktion. Mit dieser Evolutionsausstellung startet das Museum für Naturkunde in das Darwin-Jahr 2009.

Details
 Museum für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin,
 Ausstellungsdauer: 15. Januar 2009 bis Dezember 2010
 Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.30 bis 17 Uhr; Samstag/Sonntag/Feiertags 10 bis 18 Uhr
 Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Familienkarte 11 Euro, Minifamilienkarte 6,50 Euro, Vorschulkinder freier Eintritt.
 Anfahrt: U6 Zinnowitzer Straße, Hauptbahnhof, Nordbahnhof

zuletzt geändert: 11.01.2010 um 11:10


zurück zur Übersicht