Friedrichshain-Kreuzberg: Busfahrer mit Laserpointer angegriffen

News
20.08.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Ein Autofahrer attackierte gestern einen Busfahrer in Kreuzberg mit einem Laserpointer. Laut Polizei hat ein 28-Jähriger gegen 14.40 Uhr an der Blücherstraße/Ecke Zossener Straße einen Bus auf dem linken Fahrstreifen überholt und auf Höhe der Fahrerkabine zirka fünf Sekunden einen Laserpointer auf die Augen des Busfahrers gerichtet, dies wiederholte er noch zwei Mal.

Der Busfahrer konnte seine Fahrt bis zum Hauptbahnhof fortsetzen, konnte aber wegen starker Kopfschmerzen nicht weiterfahren und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

zuletzt geändert: 20.08.2010 um 15:38


zurück zur Übersicht