Fete de la Musique Berlin im Juni

Eintritt frei und kostenlos
09.06.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Eintritt frei und kostenlos

Fête de la Musique Berlin: Am 21. Juni auf über 90 Bühnen mit mehr als 400 Musikern
Die Erfolgsgeschichte von „Fête de la Musique“ begann in Paris. Heute wird in über 340 Städten rund um den Erdball die „Fête de la Musique“, das Fest der Musik, der Internationale Tag der Musik, immer am 21. Juni mit dem längsten Tag und der kürzesten Nacht gefeiert - auch in Berlin.

Zu diesem weltweiten Musikereignis gehören traditionell unterschiedlichste Elemente: Es gibt keine Unterteilung der Musik, keine Trennung zwischen Amateuren und Profis und eine Vielfalt von Klassik bis hin zu Straßenmusik. Alle Konzerte der „Fête de la Musique“ sind absolut bei freiem Eintritt zu genießen.

Das Berliner Modell
Es ist das Ziel, dass Musik einen ganzen Tag lang das Leben in Berlin bestimmt. Es wird mehr oder weniger „an jeder Ecke“ gefeiert. Chance für alle Teilnehmer ihre Kunst im öffentlichen Raum zu präsentieren.

Open-Air-Bühnen in der ganzen Stadt
Die Open-Air-Bühnen sind die Seele der „Fête de la Musique“, die von sogenannten Partner aufgebaut werden. Hierzu gehören Akademien, Cafés, Clubs, Bezirksämter, Unternehmen, Kirchen und viele andere mehr. Über 90 angemeldeten Bühnen im ganzen Stadtgebiet und 417 Musiker-Bewerbungen liegen bereits vor.
In Berlin lockt die Fête de la Musique seit 1995 alljährlich unzählige Musikfreunde an, besonders Kreuzberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg werden für einen Tag und eine Nacht lang zur absoluten Partyzone für Jung und Alt.

Fête de la Nuit - Musik in der Nacht
Ab etwa 22 Uhr wird aus der „Fête de la Musique“ die „Fête de la Nuit“, das Fest der Nacht, das in Clubs und vielen anderen Häuser bis in den frühen Morgen gefeiert wird.

Im vergangenen Jahr kamen in Berlin über 130.000 Besucher, und es traten über 600 Bands, Ensembles und Solisten auf 81 Bühnen auf. Dazu gehört aber auch, dass an verschiedensten Plätzen Berlin zahlreiche Bands spontan aufspielen werden.

Ein Auszug der Bühnen in den Stadtteilen:
- Charlottenburg-Wilmersdorf (5 Bühnen)
- Friedrichshain-Kreuzberg (30 Bühnen)
- Lichtenberg-Hohenschönhausen (1 Bühne)
- Marzahn-Hellersdorf (1 Bühne)
- Mitte-Tiergarten-Wedding (20 Bühnen)
- Neukölln (11 Bühnen)
- Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee (10 Bühnen)
- Tempelhof-Schöneberg (2 Bühnen)
- Treptow-Köpenick (1 Bühne)
- Fête de la Nuit (7 Bühnen)

Das gigantische Programm finden Sie hier: http://www.treffpunkt-berlin.eu/bilder/news-bilder/fete-programm.pdf 

zuletzt geändert: 09.06.2010 um 13:06


zurück zur Übersicht