Fernsehtipp: Cosmo-TV-Reportage

Berlin Tipps
04.07.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Am Sonntag, den 5. Juli 2009, von 15.55 bis 16.25 Uhr im WDR-Fernsehen - ein Film von Florian von Stetten. Wiederholungen: 17. Juli 23 Uhr und 2.25 Uhr in „EinsExtra“.

Inhalt
Nirgendwo sonst in Deutschland treffen die Kulturen so eng aufeinander wie im Berliner Stadtteil Neukölln, nirgendwo sonst sind die Integrationsprojekte so dicht beieinander. Und nirgendwo sonst sind auch die Probleme so groß wie in Neukölln. Ein Mikrokosmos für gelungene und gescheiterte Integration.

Ein Beispiel für die positive Veränderung des Stadtteils ist das Projekt "Aufbruch Neukölln". So heißt eine Initiative des türkischstämmigen Psychologen Kazim Erdogan. Ein unspektakulärer Aufbruch, der mehr im Kleinen stattfindet. Selbstironisch nennt sich Erdogan der 'Kalif von Neukölln' - und wie ein Kalif mischt er tatsächlich überall mit. Türkische Männerabende, Elternveranstaltungen, Müttergruppen, immer geht es um Kommunikation "Migranten müssen endlich reden", sagt Erdogan, "mit den Deutschen, aber vor allem erst einmal miteinander". Die Sprachlosigkeit ist für Erdogan eines der Hauptursachen für zahlreiche Probleme.

Cosmo TV war eine Woche in Neukölln unterwegs und hat sich die vielen Facetten des Vielvölkerstadtteils angeschaut.

zuletzt geändert: 04.07.2009 um 11:19


zurück zur Übersicht