Fanmeile Berlin: Mit Treffpunkt Berlin zum Sommermärchen 2010

Berlin Tipps
28.06.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Deutschland gegen England auf der Berliner Fanmeile - nirgendwo ist die Stimmung dermaßen gigantisch. 350.000 Fans bejubelten gemeinsam den Sieg der deutschen Nationalmannschaft und zogen anschließend traditionell auf den Kurfürstendamm, um dort mit einem riesigen Autokorso und einer gigantischen Party weiter zu feiern.

Die Bilder von der Berliner Fanmeile gingen um die ganze Welt, zeigen sie doch wie man friedlich und ausgelassen ein tolles Fußballfest feiern kann - und dies mitten in der Hauptstadt vor der Siegessäule (nomen est omen) und auf der Straße des 17. Juni.

Jeder Fußballfan sollte zumindest einmal das Großereignis „Fanmeile Berlin“ erleben: Am kommenden Samstag wäre die Chance da. Vielleicht zum letzten Mal bei dieser WM - was wir alle natürlich nicht hoffen.
Treffpunkt Berlin bringt die Fans schnell und einfach nach Berlin und zu einem unvergesslichen Erlebnis!
Flug und Hotel finden Sie schnell und günstig mit unseren Suchmaschinen, und was man sonst noch in Berlin alles erleben kann, das finden Sie ebenfalls auf unseren Seiten.

Tipp von Treffpunkt Berlin
Anreise am Freitag, 2. Juli, einchecken im Hotel, danach ein Streifzug durch die vielen Clubs oder Strandbars.
Am Samstagvormittag bietet sich eine Shopping- und Besichtigungstour an, rund um den Alexanderplatz, entlang der Friedrichstraße oder am Kurfürstendamm am Fuße der Gedächtniskirche und natürlich im „Kaufhaus des Westens“. Dann wird es höchste Zeit sich auf den Weg zur Fanmeile zu machen. Das Spiel Deutschland - Argentinien beginnt um 16 Uhr. Man sollte zwei Stunden vorher schon da sein. Bis zum Spielbeginn wird es wieder ein großartiges Unterhaltungsprogramm geben. Nach Spielende - je nach dem wie das Spiel endet - den Tag im Freien ausklingen lassen - es werden tropische Temperaturen vorhergesagt.

Am Sonntag kann man sich die Zeit nehmen, das anzuschauen, was man am Samstag nicht mehr geschafft hat - zum Beispiel den Potsdamer Platz mit dem „Sony Center“, auf dem „Kollhoff-Tower“ einen Kaffee trinken und eine fantastische Aussicht genießen, alternativ bietet sich natürlich auch der Berliner Fernsehturm an.

Deshalb sollte man seinen Rückflug am besten auf die Abendstunden verlegen, um einen Sonntag in Berlin zu genießen. Treffpunkt Berlin wünscht nicht nur ein tolles Spiel, sondern auch einen tollen Berlin-Besuch.

Wenn Sie noch Fragen haben, dann schreiben Sie uns, wir werden schnell antworten: info @ treffpunkt-berlin.eu. 

zuletzt geändert: 28.06.2010 um 11:48


zurück zur Übersicht