Echo-Preisträger Christoph Hagel inszeniert Haydns "Die Schöpfung" im Berliner Dom

Veranstaltungen
10.03.2011 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Man darf gespannt sein, wie Christoph Hagel Haydns „Die Schöpfung“ interpretiert. Hagel will zwischen Licht und Dunkelheit die Entstehung der Welt zeigen. Es ist auch zu erwarten, dass er wieder mit hervorragenden Sängern, Tänzern, Pantomimen arbeitet und auch den „Berliner Dom“ durch sein schon legendären Lichtinstallationen und Projektionen in ein völlig neues Licht setzt.

Auch dieses Mal wird Hagel die Berliner Symphoniker dirigieren, die vom Berliner Symphoniechor unterstützt werden.

„Die Schöpfung“ von Joseph Haydn
Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178 Berlin (Mitte)
Künstlerische Leitung: Christoph Hagel

Premiere: 30. April, Vorstellungen: 1. Mai bis 3. Juni, donnerstags bis sonntags jeweils um 20.30 Uhr
Eintrittspreise: 23 bis 58 Euro
Karten: 01805-3953 (14 ct/min DTAG; max. 42 ct/min Mobilfunk) und www.schoepfung-im-dom.de

Anfahrt
U-Bahn: U2, U5, U8, U-Bhf Alexanderplatz;
S-Bahn: S5, S7, S9, S75, Haltestelle: S-Bhf Hackescher Markt;
Tram: M4, M5, M6, Haltestelle: Spandauer Straße;
Bus: 100, 200, Haltestelle: Am Lustgarten
 

zuletzt geändert: 10.03.2011 um 17:49


zurück zur Übersicht