Die schönsten Strandbars in Berlin

Berlin Tipps
12.04.2011 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Die Freiluftbars der Hauptstadt haben geöffnet. Sand, Liegestühle und leckere Cocktails warten auf ihre Gäste. Treffpunkt Berlin will versuchen, die interessantesten Strandbars in Berlin vorzustellen (ohne Gewähr für Vollständigkeit).
 
 Beach at the Box
 
Dieser 10.000-Quadratmeter-Sandstrand mit toller Bar und großer Getränkeauswahl in der Nähe des S-Bahnhofs Tiergarten. Das Ambiente spricht für sich: karibische Strohschirme, tropischen Palmen und bequemen Sonnenliegen.
 Adresse: Englische Straße 21-23, 10587 Berlin-Tiergarten
 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 12 bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 24 Uhr.
 
 Playa Paradiso
 
Direkt am Ufer der Spree die und der Hitze der Stadt entfliehen. Palmen, afrikanische Strohschirme und wunderbare Liegen direkt am Wasser. Für sportliche gibt es ein Volleyballfeld. Die Bars bieten kühle Drinks und köstliche Cocktails, charmante Barkeeper und fröhliche Service-Mädels die auch kulinarische Köstlichkeiten servieren.
 Adresse: Goslarer Ufer 1 bis 5, 10589 Berlin
 Öffnungszeiten: täglich ab 12 Uhr.
 
 Strandbar Mitte
 
Man bezeichnet die Location nicht zu Unrecht als „Mutter aller Strandbars“ strahlt sie doch ein wunderbares mediterranes Flair direkt an der Spree und vor dem Bode-Museum aus. Tagsüber unter Palmen in Strandkörben liegen und abends unter Lichtgirlanden werden köstliche neapolitanische Pizzen frisch aus dem eigenen Steinofen genießen. Wer es noch heißer mag, kann mit ungehemmter Leidenschaft und heißen Tänzen wie Tango, Salsa, ChaCha imponieren.
 Adresse: Monbijoustraße 3, 10117 Berlin
 Öffnungszeiten: Bei schönem Wetter bis Ende September täglich ab 10 Uhr bis tief in die Nacht geöffnet.
 
 (Fortsetzung folgt)

zuletzt geändert: 12.04.2011 um 16:32


zurück zur Übersicht