DDR Museum verdoppelt seine Ausstellungsfläche

News
21.06.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Bereits nach vier Jahren nach seiner Eröffnung wird das DDR Museum erweitert und seine Ausstellungsfläche verdoppeln, die Bauarbeiten, sollen bereits im September abgeschlossen sein.

Das Museum teilt mit:
Mit 400.000 Besuchern im letzten Jahr und weiterer Steigerung in diesem Jahr ist die Kapazitätsgrenze der Ausstellungsfläche erreicht. Nach Auswertung von Besucherrückmeldungen … haben wir erkannt, dass bestimmte Themenbereiche bisher zu wenig beleuchtet waren. In den neuen Räumen sollen weitere Module zu den Themen Wirtschaft, Staat, Partei, NVA, Bruderstaaten und Ideologie ergänzt und Themen wie die Staatssicherheit detaillierter dargestellt werden.“

Damit verlässt das Museum sein bisheriges Konzept und reiht sich in die Reihe der vielen offiziellen Gedenkstätten und Ausstellungen ein, obwohl auch der neue Ausstellungsbereich dem erfolgreichen Konzept der „Geschichte zum Anfassen“ folgen soll.

Gleichzeitig werden auch die sanitären Einrichtungen, das gastronomische Angebot sowie die Fläche der Buchhandlung vergrößert, so dass die Gesamtfläche des Museums zukünftig über 1000 Quadratmeter umfassen wird.

Wichtig: Während des Umbaus bleibt das DDR Museum ohne Einschränkungen für den Besucherverkehr geöffnet.
 

zuletzt geändert: 21.06.2010 um 11:02


zurück zur Übersicht