Cosi fan tutte in Berlin

Veranstaltungen
11.12.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

„Cosi fan tutte“ im ewerk : Verlängerung bis 3. Januar 2010
 Am 18. November hatte im Berliner ewerk „Così fan tutte“ Premiere. Die Aufführung wurde von den rund 600 Ehrengästen mit viel Szenenapplaus bedacht und am Ende euphorisch gefeiert. Seither erobert die Inszenierung die Zuschauer. Allabendlich strömt ein urbanes, aufgeschlossenes Publikum aus Opernkennern und Opernlaien jeden Alters ins ewerk und bejubelt die Sänger, die Berliner Symphoniker, den Dirigenten Christoph Hagel und natürlich Alfred Biolek (siehe unseren Artikel http://www.treffpunkt-berlin.eu/berlin-news/christoph-hagels-cosi-fan-tutte-118.php)

Das Erfolgsrezept
 Oper an einem ungewöhnlichen Ort, witzig, modern, überraschend – einfach anders! Christoph Hagel und der Produzent Mark Boese freuen sich sehr, dass die Konzeption, „Così fan tutte“ als moderne Fernsehshow zu erzählen, vom Publikum so begeistert angenommen wird.
 Da die ursprünglich geplanten 29 Aufführungen bis zum 20. Dezember sehr gut besucht sind, werden zwölf weitere Vorstellungen bis zum 3. Januar 2010 angeboten. Der Vorverkauf hat begonnen!
 
 Vorstellungen bis 3. Januar
 Dienstag bis Freitag 20 Uhr, Samstag 20.30 Uhr, Sonntag 18 Uhr,
 25. Dezember 20 Uhr, 26. Dezember 16 Uhr und 20.30 Uhr, 31. Dezember 18 Uhr, 24. Dezember und 1. Januar spielfrei.

ewerk (Halle F), Zimmerstraße 92 / 94, 10117 Berlin Mitte, Verkehrsanbindung: U2 Stadtmitte, U6 Kochstraße, S1, S2, S26 Potsdamer Platz, Bus M48 Friedrichstraße
 Karten: www.cosi-im-ewerk.de. Preise: 30 bis 77 Euro, ermäßigt 27-69 Euro.

zuletzt geändert: 11.12.2009 um 08:34


zurück zur Übersicht