Champagner, Kunst und exklusiv: Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt

Veranstaltungen
26.11.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Die Nummer eins der über 60 Berliner Weihnachtsmärkte dürfte wohl der Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt sein. Das wunderbare Ambiente des schönsten Platzes Europas wird durch die in strahlendem Weiß gehaltenen spitzen Zelte sogar noch aufgewertet. Kitsch und Krempel findet der Besucher hier nicht, dafür aber hochwertige Kunst und hochwertige Handwerksprodukte. 

Showprogramm
 Jongleure, Akrobaten, Feuerkünstler, Tanzgruppen, Chöre, Klassik-, Jazz- und Gospel-Ensembles bieten ein abwechslungsreiches Showprogramm an allen 38 Markttagen. 

 Kulinarisches
 Im vergangenen Jahr pilgerten geschätzte 600.000 Besucher in die famose Zeltstadt rund um das Konzerthaus, den Französischen und den Deutschen Dom am Gendarmenmarkt. Natürlich wird auch hier nicht auf das traditionelle Weihnachtsmarktgetränk Glühwein oder auf die traditionelle Bratwurst verzichtet, aber vor allem hochwertige gastronomische sind es, die diesen Weihnachtsmarkt von anderen unterscheidet. Spitzenköche zaubern exquisiten Snacks, raffinierte Feinschmeckermenüs im beheizten, gemütlichen Gastronomiebereich. 

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt
 Öffnungszeiten: 22. November bis 31. Dezember 2010, täglich von 11 bis 22 Uhr, Silvester 11 bis 1 Uhr. Eintritt: 1 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei, Silvesterfeier ab 20 Uhr 10 Euro.

Tipp
 Günstige Flüge Berlin und ein wunderbares Hotel Berlin finden Sie hier mit einem Klick: Flug nach Berlin
 

zuletzt geändert: 26.11.2010 um 11:15


zurück zur Übersicht