Botanischer Garten Berlin: Botanische Nacht

Veranstaltungen
15.07.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Botanischer Garten Berlin: 2. Botanische Nacht am 17. Juli 2010
Nach einer erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr öffnen nun zum zweiten Mal der „Botanische Garten“ und das „Botanische Museum“ Berlin-Dahlem am 17. Juli 2010 die Türen von 17 bis 2 Uhr für ein ganz besonderes Erlebnis: „Die Botanische Nacht“.

Heute stellten Reinhard Mann, artecom Veranstaltungs GmbH & Co. KG, Prof. Dr. Thomas Borsch, Direktor des Botanischen Gartens, und Prof. Dr. Hans Walter Lack, Direktor am Botanischen Garten und Botanischen Museum der Freien Universität Berlin, das großartige Programm der 2. Botanischen Nacht vor.

In dieser wohl lauen Sommernacht werden die Besucher zu einer romantischen Reise auf botanischen Pfaden rund um den Globus eingeladen: Besteigen Sie die Gebirge Europas, streifen Sie durch die grandiose Bergwelt des Himalajas, tauchen Sie in die farbige Pflanzenwelt Nordamerikas oder genießen Sie die stille Schönheit einer japanischen Landschaft.

Im Mittelpunkt stehen unglaubliche 22.000 Pflanzenarten, bestaunen Sie eine der drei reichsten Sammlungen der Welt die der Botanische Garten beherbergt.

Nutzen Sie die Chance: Botaniker und Gärtner bieten Führungen durch wunderbare Gärten und faszinierende Gewächshäuser an. Ein Highlight mit Sicherheit das restaurierte „Große Tropenhaus“, das nicht nur in neuem Glanz erstrahlt, sonder in tiefes Blau getaucht werden wird.

Auf rund 16 Kilometern beleuchteten Gartenwegen sind stimmungsvolle, romantische Spaziergänge unter nächtlichem Himmel oder durch die illuminierte Pflanzenpracht und durch die Gewächshäuser mit tropischen und subtropischen Kostbarkeiten einzigartig und unvergesslich.

Und überall erwarten die Besucher tolle Überraschungen: Man hört romantische Lieder mitten aus dem Amerika-Teich, zarte Harfenklänge und Lobgedichte auf die Königin der Blumen im Rosenpavillon. Sie begegnen dem liebenswert-chaotischen Ornithologen Prof. Schmelztiegel, japanischen Tänzern ebenso wie nordischen Waldgeistern oder wandelnden blühenden Schönheiten. Taucht dann der verführerische Bacchus auf, sollten die Herren auf ihre Damen achten, denn er lockt mit sommernächtlichen Spielen in seine Weinlaube zu einem guten Tropfen und temperamentvoller Musik.

Der besondere Tipp: Folgen Sie den kulinarischen Düften zur Showküche, und probieren sie von der Vielfalt der dargebotenen ungeahnt essbaren Blüten.
Gegen 22.30 Uhr wird ein Feuerwerk die Besucher begeistern, die dann noch bis 2 Uhr die „Botanische Nacht“ genießen können. Das gesamte Programm können Sie hier nachlesen: Programm

Arge Schlösser und Gärten - die Macher der „Botanischen Nacht“
Die Arbeitsgemeinschaft vereinigt heute zwei renommierte Agenturen. Die Mitarbeiter der „artecom Veranstaltungs GmbH & Co. KG“ sind für das umfangreiche kulturelle Programm, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Lichtinszenierungen, Tontechnik und Organisation des Feuerwerks zuständig. Den gewaltigen technischen Aufwand bewältigen sie gemeinsam mit der „Wohlthat Entertainment GmbH“, die auch für logistische Problemlösungen, die Sicherheit und die gute Versorgung der Gäste verantwortlich ist.

Botanische Nacht
Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Freie Universität Berlin
Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Anfahrt
Für die Besucher der „Botanischen Nacht“ hat der Botanische Garten neben dem Haupteingang und dem „Botanischen Museum“ Königin-Luise-Str. 6-8, und dem Eingang Unter den Eichen 5-6, zusätzlich die Eingänge Altensteinstr.15 und Willdenowstraße 24 geöffnet.

Für die Anfahrt empfehlen wir dringend den öffentlichen Nahverkehr. Eingänge Dahlem: S-Bahn S1 bis Bahnhof „Botanischer Garten“, dann mit Bus 101 - mit der S1 oder U9 bis „Rathaus Steglitz“, dann mit BUS X83 oder 15 Minuten zu Fuß - mit der U3 bis „Breitenbachplatz“, dann mit dem Bus 101 - mit der U3 bis Dahlem-Dorf dann mit dem Bus X83.
Eingänge Steglitz: Mit der S1 bis Bhf. „Botanischer Garten“, entweder Fußweg oder den Bus M48 benutzen - S1 oder U9 bis Rathaus Steglitz, dann mit dem Bus M48.

Öffnungszeiten
Einlass 17 Uhr - Ende 2 Uhr.
Tickets
Die Abendkassen im Botanischen Garten sind ab 15 Uhr geöffnet. Tickets sind hier für 38 Euro erhältlich.

Impressionen aus dem Botanischen Garten


 


 


 


 


 


 


 


 

zuletzt geändert: 15.07.2010 um 22:00


zurück zur Übersicht