Berlinomat in Berlin

News
18.02.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Design-Geschenk-Verkaufsautomat im Hauptbahnhof heißt „Berlinomat“
 An einem Geschenkautomat im Hauptbahnhof können Reisende jetzt Designartikel bekommen. Der Prototyp wurde gestern in Anwesenheit von Klaus Wowereit eingeweiht. Über 100 Neugierige wohnten der „feierlichen“ Enthüllung des Automaten bei. 

Dieser neuartige Automat beherbergt Ausschnitte der Berliner Kreativszene und bringt Käufern noch näher. Per Touchscreen-Oberfläche können die Kunden eines der Objekte auswählen, um es dann auf einem der drei fest installierten Flachbildschirme ansehen zu können. 

Es sollen 42 der innovativsten und außergewöhnlichsten Produkte der Berliner Designszene sein, die man per Automat erwerben kann. Darunter Holzprodukte des Labels „Sawadee“, angefertigt aus Berliner Stadtbäumen, Schals und Halstücher der etablierten Marke „Hüftgold“ und das wirklich tolle Bildwörterbuch „ICOON“ mit über 2000 Symbolen und Fotos für wortlose Kommunikation, einen nasenförmigen Brillenhalter, eine Geldbörse aus Motorradschlauch (gefahren in Berlin), Buchstabenknöpfe, mit denen man den eigenen Namen auf die Jacke nähen kann, einen Taschengeldhalter oder einen professionellen Sattelregenschutz in Pink oder Hellblau.
 Die drei ersten Automaten werden am Berliner Hauptbahnhof, am Flughafen Tegel, Terminal C, sowie in der „Galeries Lafayette“ zu finden sein. Weitere Standorte sind bereits geplant. 

Berlinomat als Vertriebs-Marke wurde schon vor sieben Jahren gegründet, um die vielen vor sich hinarbeitenden Berliner Designer zu vernetzen und ihre Produkte bekannter zu machen. Ein großer Verkaufsladen entstand in der Frankfurter Allee, ein Online-Shop (www.berlinomat.com) wurde aufgebaut.

zuletzt geändert: 18.02.2010 um 13:33


zurück zur Übersicht