Berlin: Zweites großes Waffenlager innerhalb weniger Tage ausgehoben

News
27.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Wedding: Ein anonymer Anruf brachte die Berliner Polizei auf die Spur eines großen Waffenlagers im Stadtteil Wedding, es war das zweite innerhalb weniger Tage. Ermittler des Landeskriminalamtes stellten Pistolen, Revolver, zwei Maschinenpistolen, eine „Pumpgun“ und andere Langwaffen sicher. Sie entdeckten in Kisten, Körben scharfe Waffen und „kriegstaugliche“ Munition und etwa 2000 Patronen.

Unglaublich: 77 scharfe Schusswaffen in Wohnung sichergestellt
Kreuzberg: Bereits vor einigen Tagen gelang es der Polizei in Kreuzberg ein noch größeres Waffenlager auszuheben, sie entdeckten 77 scharfe Schusswaffen und etwa 15.000 Schuss Munition. 54 Pistolen, zehn Gewehre, eine „Kalaschnikow“ mit Schalldämpfer, eine „Pumpgun“, eine Schrotflinte mit Pistolengriff, eine halbautomatische Maschinenpistole „Ingram“, neun Schießkugelschreiber sowie fünf Nebelwurfkörper und Munition verschiedener Kaliber konnten sichergestellt werden. Der Wohnungsinhaber wurde festgenommen.
 

zuletzt geändert: 27.10.2010 um 12:06


zurück zur Übersicht