Berlin wird ohne Bettensteuer bleiben

Allgemein
07.04.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Allgemein

Berlin wird ohne Bettensteuer bleiben – dem Kölner Modell eine Absage erteilt
 Berlin hat einer sogenannten „Bettensteuer“, wie man sie in Köln will, eine klare Absage erteilt. Die Senatsverwaltung für Finanzen hält eine solche Abgabe für wirtschaftlich nicht sinnvoll. Der Prüfungsaufwand sei so groß, dass die zusätzlichen Einnahmen wieder aufgehoben würden. 

Der Stadtrat von Köln hatte am Dienstag beschlossen, eine sogenannte Kulturförderabgabe auf den Preis von Hotelübernachtungen in Höhe von fünf Prozent einzuführen. Weimar erhebt seit 2005 als erste deutsche Stadt eine solche Steuer.

zuletzt geändert: 07.04.2010 um 10:28


zurück zur Übersicht