Berlin: Wildschweine mitten in der Stadt durch S-Bahn getötet

News
14.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Ein ungewöhnlicher Unfall mitten in Berlin führte am Mittwoch zu einem Zusammenstoß einer S-Bahn und drei Wildschweinen, die dabei zu Tode kamen. Die S-Bahn wurde so stark beschädigt, dass sie ersetzt werden musste.

Der Unfall ereignete sich zwischen den S-Bahnhöfen Ostkreuz und Nöldnerplatz, der S-Bahn-Verkehr wurde für ca. eine Stunde lahmgelegt.

Probleme mit Wildschweinen häufen sich, wir hatten darüber bereits berichtet http://www.treffpunkt-berlin.eu...-berlin-262.php . Sie kommen der City immer näher. Man kann darauf warten, bis Wildschweine über den Boulevard „Unter den Linden“ bis zum Tiergarten kommen, wenn man das Problem nicht in den Griff bekommt.

zuletzt geändert: 14.10.2010 um 20:42


zurück zur Übersicht