Berlin vom Wasser aus entdecken - ein echter Augenschmaus

Berlin Tipps
13.07.2009 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Bereits seit über 100 Jahren werden Schiffsfahrten in und um Berlin angeboten. Dutzende von Schiffen befahren Flüsse und Seen. Und gerade im Sommer ist eine Schiffsreise in und um Berlin ein echter Höhepunkt eines jeden Berlin-Besuchs.

 Eine Flut von Motiven
Für Touristen ist eine Sightseeing-Tour durch Berlin vor allem deshalb interessant, da man vom Wasser aus einen völlig neuen Blickwinkel auf Berlin bekommen wird. Und sehr, sehr wichtig: Auf keinen Fall den Fotoapparat oder die Videokamera vergessen. Die schönsten Motive bekommt man vom Schiff aus.

Hier ein Auszug aus dem riesigen Angebot:

Die Ablegestellen in der Mitte Berlins sind:
Jannowitzbrücke, die man am besten mit der U8 erreicht.
Friedrichstraße, mit der U6, S-Bahn oder Straßenbahnen zu erreichen.
Schlossbrücke in Charlottenburg, am besten mit dem Bus 109.

 Vom Wannsee bis nach Potsdam
Wer sich für Geschichte interessiert ist hier genau richtig. Mit dem berühmten Dampfer „Moby Dick“ kann der Berlin-Besucher eine Zeitreise unternehmen. Man kommt auf diesem Ausflug an zahlreichen historischen Orten vorbei: Strandbad Wannsee, Haus der Wannsee-Konferenz, Pfaueninsel, Glienicker Brücke und Schloss Babelsberg. Aus- und Einstiegsmöglichkeiten hat man am Schlosshotel Cecilienhof sowie am Eingang des ParksSanssouci am in Potsdam.


Aber das ist noch nicht alles, was es am Wannsee zu sehen gibt: Mit einem Dampfer können Sie sieben Seen in der Umgebung befahren, die alle schöne Sehenswürdigkeiten bieten. Man kann an jeder Anlegestelle ein- und aussteigen und die Chance für einen Landgang nutzen.
Wannsee erreicht man mit der S-Bahn-Linie S1, aber auch mit den Bussen 114, 316, 318, 620, 118 und 218.

 Hafen Treptow
Ab Hafen Treptow führen Touren Richtung Altstadt Köpenick oder zum Müggelsee. So kann man beispielsweise die Müggelberge in fünf Stunden umfahren.
 

Bei der Tour „Rund um Berlin“ legt man am Hafen Treptow ab, um dann über den Wannsee bis nach Spandau fahren. Noch interessanter ist jedoch die Rückfahrt, wo man auf der Spree an Charlottenburg, dem Regierungsviertel und vorbei durch die historische Mitte Berlins zurück nach Treptow kommt.
Den Hafen Treptow erreicht man über den S-Bahn-Ring bis Treptower Park oder mit den Buslinien 104, 166, 194, 167 und 265.
 
 Alle Möglichkeiten, Berlin per Schiff zu entdecken, werden wir in Kürze in der Rubrik „Berlin-Informationen“ ausführlich beschreiben.


 

zuletzt geändert: 13.07.2009 um 10:47


zurück zur Übersicht