Berlin Music Week

Veranstaltungen
08.06.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

 


Berlin Music Week: Weniger als 100 Tage bis zur Premiere vom 6. bis 12. September 2010
Der Countdown zu Berlins größter Musikveranstaltung des Jahres läuft. Knapp 100 Tage vor Beginn der ersten „Berlin Music Week“, der gemeinsamen Plattform für Live-Musikerlebnis, Marktplatz und Kongress, verdichtet sich das Programm.

Unter der gemeinsamen Dachmarke präsentieren sich der Kongress „all2gethernow“, das „Berlin Festival“ mit 70 Bands auf drei Bühnen, die beiden Branchennetzwerke „Berlin Music Commission“ und „Berlin Clubcommission“ sowie die internationale Businessplattform „Popkomm“.

Mit Unterstützung des Berliner Senats der Stadt bündelt die Musikwirtschaft erstmals ihre Aktivitäten und spricht Fans und Branchenvertreter gleichermaßen an. Diese erwartet ein abwechslungsreiches und attraktives Programm.

Open-Air-Musikerlebnis: Berlin Festival
Das Live-Erlebnis steht am 10. und 11. September in Tempelhof im Vordergrund, wenn das „Berlin Festival“ für mehr als 15.000 Besucher täglich seine Pforten öffnet. 70 Bands aus den Bereichen Indie und Elektro auf drei Bühnen machen das Berlin Festival zu einem einmaligen Open-Air-Erlebnis in der Metropole. Mit dabei sind unter anderem die Editors, die ihr einziges Hauptstadtkonzert spielen, Adam Green, Blood Red Shoes, Atari Teenage Riot, Tricky, Boys Noize, Soulwax und LCD Soundsystem.

Rund 30 Clubs, ein Ticket: Berlin Clubnacht
Am Samstagabend, den 11. September findet die „Berlin Clubnacht“ statt und bietet einen umfangreichen Einblick in die Berliner Clubkultur, für die die Berlin weltweit berühmt ist. Fans und Fachbesucher haben hier die Möglichkeit neue Bands zu entdecken, frühe Trends zu erkunden und internationale Labels kennen zu lernen.

Kulturprojekte Berlin GmbH
Die „Kulturprojekte Berlin GmbH“ übernimmt die Koordinierung und Vermarktung der Aktivitäten der „Berlin Music Week“. Unterstützung erhalten sie dabei von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, der Berlin Partner GmbH und der Berlin Tourismus Marketing GmbH. Musik ist längst ein ernstzunehmender Wirtschaftsfaktor in Berlin: Hunderte Clubs, mehr als 250 Veranstaltungsorte, über 150 Bühnen und Theater sowie das größte Musikfestival in einer deutschen Metropole bieten tanz- und feierfreudigen Gästen ein Programm rund um die Uhr.
Mehr als 70 Tonstudios locken internationale Superstars, aber auch Newcomer aus aller Welt in die kreative Metropole. Rund 600 Independent Labels, über 140 Musikverlage und zwei der international wichtigsten Musik- und Medienkonzerne, MTV/Viva und Universal Music, haben ihren Sitz in Berlin. Dazu kommt die dichteste Radiolandschaft in Europa. Insgesamt arbeiten in Berlin rund 13.500 Mitarbeiter in mehr als 1700 Musikunternehmen, die jedes Jahr rund eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaften.

Näheres auf der Homepage http://www.berlin-music-week.de
Und nicht vergessen: Schon heute ein günstiges Hotel und einen günstigen Flug buchen!
 

zuletzt geändert: 08.06.2010 um 12:08


zurück zur Übersicht