Berlin: Einladung zur Geburtstagsfeier von Rainald Grebe am 18. Juni

Veranstaltungen
08.06.2011 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Veranstaltungen

Nachdem grandiosen Erfolg von Herbert Grönemeyer mit 55.000 Besuchern im Berliner Olympiastadion steht am 18. Juni 2011 ein weiteres Highlight des Berliner Open-Air-Sommers auf dem Programm: Rainald Grebe feiert seinen 40. Geburtstag in der romantischen Berliner Waldbühne. Die Einladung zu dieser großen Geburtstagsfeier richtet sich an alle seine Fans und die, die es noch werden wollen.

Waldbühne Berlin - von den Rolling Stones zu Rainald Grebe
Die Waldbühne war schon immer ein Veranstaltungsort der besonderen Art: hier spielten unter vielem anderen die Rolling Stones im Jahre 1965 - und nun Rainald Grebe, der sich zwischenzeitlich von seinem berühmten Federkleid auf dem Haupt verabschiedet hat - oder doch nicht?
Jahrelang spielte er allein am Klavier, dann im Trio und letztes Jahr mit dem „Orchester der Versöhnung“ im Berliner Admiralspalast. Jetzt setzt er noch eins drauf, aber nur für einen Abend und dann nie wieder: Das „Orchester der Versöhnung“ wird einmalig zum Waldbühnenorchester.

Was geboten wird
Alte Lieder in neuem Kleid, eine Open-Air-Werkschau mit Gästen, wie es so noch nie gesehen und gehört hat: Berliner Turn- Reit- und Brieftaubenvereine, Blasmusik, Chöre, Streicher - und dann natürlich ein großes Feuerwerk. Rainald Grebe sagte: „Ich werde reiten lernen, um als Häuptling auf einem weißen Wallach in die Arena zu traben. Und das alles mit Großleinwand, damit auch jeder im weiten Rund meine fassungslosen Augen sieht. Vielleicht habe ich nur einmal die Gelegenheit, in der Waldbühne zu spielen. Da will ich mir einen großen Spaß draus machen: Kommt in die Waldbühne! Es wird gut! Halleluja!“

Rainald Grebe: Halleluja Berlin
18. Juni 2011
Waldbühne Berlin (am Olympiastadion)
19 Uhr: Vorprogramm - ab 20 Uhr Rainald Grebe
Einlass ab 18 Uhr
Tickets unter: 01805 / 57 00 99 (14 Cent/Min.*) oder online auf: www.semmel.de


 

zuletzt geändert: 08.06.2011 um 12:16


zurück zur Übersicht