Berlin: Die schönsten und interessantesten Weihnachtsmärkte

Berlin Tipps
18.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Berlin Tipps

Die Zeit der Weihnachtsmärkte in Berlin beginnt, und wieder werden unzählige Touristen nur deshalb nach Berlin kommen. Es wird in diesem Jahr wohl wieder um die 60 Weihnachtsmärkte geben, die man unmöglich alle besuchen kann. Treffpunkt Berlin hat für seine Leser die schönsten und die etwas ausgefallenen Märkte ausgesucht und wird diese in lockerer Folge vorstellen.

Die Verbindung von Weihnachtsmarkt und Shopping in der „City West“ oder in der „Friedrichstraße“ oder rund um den „Hackeschen Markt“ ist geradezu ideal. Zur Erinnerung: Die Preise in Berlin liegen noch immer weit unter dem Niveau anderer Metropolen und Großstädte.

Tipp von „Treffpunkt Berlin“
Hotel in Berlin rechtzeitig buchen, und billige Flüge nach Berlin gibt es auch noch.

Weihnachtsmarkt Berlin (1): Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei
Der Lucia Weihnachtsmarkt ist mit Sicherheit einer der schönsten in Berlin, auch des wunderschönen Ambientes der Kulturbrauerei wegen. Es ist auch einer der kleinsten, ohne großen Schnickschnack, aber mit unglaublich viel Atmosphäre und 40 Verkaufsständen.

Familien-Nachmittage
Tagsüber steht der Lucia Weihnachtsmarkt ganz im Zeichen von Familien mit Kindern, denn täglich zwischen 17 und 18 verteilt der Weihnachtsmann leckeres Naschwerk an die Kinder, die sich am Bungee-Trampolin oder im Kettenkarussell vergnügen können.

„Open-Air-Mantel-Heizung“
Abends dann strömen die Menschen aus den Büros in den Innenhof der Kulturbrauerei Berlin, sitzen um das bereits legendäre „Schwedenfeuer“ oder wärmen sich in der zwischenzeitlich weit über Berlin hinaus berühmten „Open-Air-Mantel-Heizung“.

Tipp
Rund um die Kulturbrauerei findet man zahlreiche Geschäfte und Boutiquen mit einem vielfältigen Angebot und Ideen für außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke - und natürlich hervorragende Restaurants mit internationalem Angebot.

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei
Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin (Prenzlauer Berg)
Eingänge: Knaackstraße 97, Sredzkistraße 1, Schönhauser Allee 36, Schönhauser Allee 37
Anfahrt: U-Bahn: U2 Senefelderplatz, Tram: 13, 53, 50 und 20
Öffnungszeiten: 22. November bis 22. Dezember 2010, Montag bis Freitag 15 bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 13 bis 22 Uhr.


Fotos: Jochen Loch
 

zuletzt geändert: 18.10.2010 um 11:43


zurück zur Übersicht