Berlin: Bankkunden jagen Bankräuber und stellen ihn

News
29.11.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Da betritt ein 19-jähriger junger Mann mit vorgehaltener Pistole eine Bankfiliale in Berlin-Steglitz, forderte Geld und bekam es. Vermutlich hatte er mit allem gerechnet, nicht jedoch mit den couragierten Bankkunden und den Angestellten der Bank, die umgehend die Verfolgung aufnahmen.

Tatsächlich konnten die mutigen Leute den Räuber einholen und trotz heftiger Gegenwehr festhalten, bis die alarmierte Polizei eintraf.


 Schnell stellte sich heraus, dass die Waffe eine Spielzeugpistole war. Der 19-jährige Mann wurde samt seiner Beute verhaftet und dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

zuletzt geändert: 29.11.2010 um 14:40


zurück zur Übersicht