Berlin: 50.000 Zigaretten beschlagnahmt

News
26.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Illegaler Zigaretten-Verkauf ist in Berlin nicht ungewöhnlich. Besonders Vietnamesen und Polen haben ein echtes Verkaufsnetz aufgebaut. Sie haben jetzt einen herben Rückschlag erlitten.

Die Polizei stellte am Montag 50.000 unverzollte Zigaretten der Marke „Jin Ling“ und einen PKW sicher. Die Schmuggler konnten fliehen.

 

 

 

zuletzt geändert: 26.10.2010 um 15:27


zurück zur Übersicht