Berlin: 50 Jahre ohne Führerschein - ein schwerer Unfall aber ohne Schuld

News
22.10.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> News

Vermutlich hatte eine 22-jährige Fahrerin beim Einbiegen in eine andere Straße das Auto eines 73-Jährigen übersehen, wobei dessen Beifahrerin schwer verletzt wurde.

 Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die alarmierten Polizisten fest, dass der 73-Jährige seit fünfzig Jahren keinen Führerschein mehr besitzt.

 

 

 

 

zuletzt geändert: 22.10.2010 um 10:27


zurück zur Übersicht