Beach-Volleyball-EM 2010 in Berlin

Sport
28.01.2010 >> Berlin News und Veranstaltungen >> Sport

Beach-Volleyball-EM 2010 vom 11. bis 15. August 2010 in Berlin
Erstklassiger Sport, ausgelassene Stimmung und spannende Matches sind garantiert, wenn die kontinentale Beach-Volleyball Elite vom 11. bis zum 15. August 2010 erstmals in Berlin bei den Europameisterschaften aufeinander trifft.

Das „European Championship Final 2010 Berlin“ ist zudem das einzige internationale Beach-Volleyball Turnier in Deutschland. „Die Europameisterschaften in Berlin werden für uns der absolute sportliche Höhepunkt des Jahres 2010.

Auf diesen Termin ist unsere gesamte Planung ausgerichtet“, freut sich Weltmeister Julius Brink, der mit seinem Partner Jonas Reckermann seit dieser Saison für den VC Olympia Berlin an den Start geht, auf die EM in Berlin. Jeweils 32 Frauen- und Männerteams Pritschen und Baggern im Berliner Sand um die Beach-Volleyballkronen sowie um 200.000 Euro Preisgeld.

2010 wird erstmals vor der „O2 World“ gespielt. „Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr vor der „O2 World“ spielen zu können. Die „O2 World“ ist eine der modernsten Multifunktions-Arenen der Welt und bietet einem Turnier dieser Größenordnung optimale Rahmenbedingungen. Der Ostbahnhof in unmittelbarer Nähe sichert den zahlreichen Zuschauern und Beach-Volleyball Fans eine mühelose Anreise“, sagte Turnierdirektor Siegbert Brutschin.

zuletzt geändert: 28.01.2010 um 12:36


zurück zur Übersicht